Herzlich willkommen im RuheForst Marklohe

Als Alternative zu herkömmlichen Bestattungsarten geht RuheForst neue Wege. Die Möglichkeit, in der natürlichen Umgebung des Waldes beigesetzt zu werden, ist für viele Menschen eine würdevolle Art des Abschieds. Ruhe, Harmonie und ständiger Wandel der Natur spenden Trost für Angehörige und Freunde. Entsprechend wird die letzte Ruhestätte nicht Grab, sondern RuheBiotop genannt. Interessenten können sich zu Lebzeiten informieren und beraten lassen, sich mit dem Ort vertraut machen und sich eine letzte Ruhestätte in alten, naturbelassenen Waldbeständen aussuchen.

Der RuheForst Marklohe  liegt am Ortsrand und dennoch als Naherholungsgebiet im Zentrum des Dorflebens. Hier wird Ihre Ruhestätte weder Abstellgleis noch Endstation sein. Sie befinden sich auf natürlichste Weise mitten im Leben und finden dennoch die wohlverdiente Ruhe. Unsere evangelische St. Clemens Romanus Kirche zu Marklohe liegt in Sichtweite und bietet Ihnen die Möglichkeit zur Andacht oder Sie verbringen die Trauerzeremonie in der Natur – ganz nach Ihren Wünschen.